Wintersport

Knie-Operation bei Gesamtweltcupsieger Kostelic

Wenige Wochen nach dem Ende der alpinen Ski-Saison muss sich Weltcup-Gesamtsieger Ivia Kostelic aus Kroatien einer Knie-Operiation unterziehen. Der 32-Jahre alte Skirennfahrer aus Zagreb klagt über einen „ausgedehnten Knochen“ im rechten Knie.

Der Knochen bereite ihm beim Skifahren solche Schmerzen, dass eine Operation nicht mehr zu umgehen war. Dies erklärte der ältere Bruder von der ehemaligen Skirennfahrerin Janica Kostelic der kroatischen Nachrichtenagentur HINA und fügte an, „das Knie funktioniert nicht mehr hundertprozentig und muss repariert werden(mehr …)

Evensen stellt inoffiziellen Weltrekord auf

Sechs ganze Jahre hat es gedauert, nun gibt es in der Skiflug-Welt einen neuen Weltrekordhalter. Der Norweger Johan Remen Evensen hat im ersten Training zum Skiflug-Weltcup in Vikersund auf dem neu gebautem „Monster-Bakken“ einen neuen, aber inoffiziellen Weltrekord aufgestellt.

Die Norweger haben das weite fliegen einfach raus, sechs Jahre, nachdem Björn Einar Romören 2005 innerhalb eines Wettbewerbs gleich zwei Mal den inoffiziellen Weltrekord erst auf 234.5 und anschließend auf 239 Meter hochschraubte, sorgte sein Teamkollege am Freitagabend für einen neuen Fabelweltrekord. (mehr …)