Jupp Heynckes

Bundesliga: Die Tops & Flops des 1. Spieltages

Der 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga 2011/2012 ist schon wieder über die Bühne gegangen und die noch frische Saison hat ihre ersten Tops und deftigen Flops parat. 1aSport blickt nochmal auf das Bundesliga-Wochenende zurück.

DIE TOPS:

+ Borussia Dortmund: Der amtierende deutsche Meister präsentiert sich schon wieder in einer herausragenden Frühform. Gegen einen nie zum Zuge kommenden Hamburger SV spielte der BVB groß auf, was besonders an Mario Götze, Kevin Großkreutz und Neuzugang Ilkay Gündogan lag. „Jahrhunderttalent“ Mario Götze ist auf dem besten Wege, schon bald zu den ganz großen dieser Sportart zu gehören. In dieser Form ist er eine klare Alternative für die erste Elf der deutschen Nationalmannschaft. Jogi Löw wird´s freuen. (mehr …)

Bayer Leverkusen überfällt Littis VfL Wolfsburg

Bayer 04 Leverkusen hat die Steilvorlage aus Hannover angenommen und die Konkurrenz um den Champions League-Teilnahme.

Was zu Beginn noch halbwegs nach einem offenen Schlagabtausch aussah, wurde ganz schnell eine einseitige Angelegenheit für Bayer Leverkusen. Die Gastgeber, bei denen Michael Ballack schon vor dem Spiel für viel Wirbel sorgte, traten vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw ohne den ehemaligen „Kapitano“ auf. „In einem Gespräch mit Trainer Jupp Heynckes hat Michael Ballack gebeten, ihn aus dem Kader zu streichen„, erklärte Vereinssprecher Dirk Mesch. (mehr …)