Marion Bartoli

Tennis-Queen Petkovic im Straßburg-Endspiel

Die deutsche Tennisspielerin Andrea Petkovic hat ihr kurzes Tief eindrucksoll überwunden und steht beim WTA-Turnierin Straßburg kurz vor ihrem ersten Turniererfolg im Kalenderjahr 2011. Die deutsche Nummer 15 der Tennis-Weltrangliste bekam es im Halbfinale von Straßburg mit der Slowakin Daniela Hantuchova zu tun.

Die Darmstädterin Petkovic lieferte sich mit der Slowakin Hantuchova eine fesselnde Begegnung und machte am Ende mit einem 6:4, 3:6 und 6:4 den Einzug in das Finale von Straßburg perfekt. Dort trifft Petkovic am Samstag auf die französische Lokalmatadorin Marion Bartoli, die sich bereits wenige Stunden vor dem Petkovic-Halbfinale den Einzug in das Finale sicherte. (mehr …)

Break-Festival bringt Petkovic Halbfinal-Einzug

Die Top-Favoritin auf den Sieg beim WTA-Turnierin Straßburg hat das Halbfinale erreicht. Die deutsche Tennisspielerin Andrea Petkovic setzt ihren eindrucksvollen Siegeszug weiter fort und besiegte in einem wahren Break-Festival auch die Russin Maria Kirilenko und erreichte nach dem 6:3 und 6:4 die Vorschlussrunde in Straßburg.

Nach den eindrucksvollen Siegen gegen Fed-Cup-Kollegin Anna-Lena Grönefeld und die Chinesin Shuai Zhang sah sich Petkovic im Viertelfinale gegen Maria Kirilenko einer deutlich stärkeren Gegnerin gegenüber. Besonders nach ihrem eigenen Aufschlag bekam Petkovic deutlich mehr Gegenwehr als zuletzt gegen Zhang, die insgesamt lediglich 14 Punkte bei fremden Aufschlag verbuchen konnte. (mehr …)