WTA-Tour

Tennis: Aus für Julia Görges in Mexiko

Das hat sich die 22 Jahre alte deutsche Tennisspielerin Julia Görges aber sicherlich anders vorgestellt. Wie schon eine Woche zuvor beim WTA-Turnier in Bogota schied die Bad Oldesloerin auch im mexikanischen Acapulco im Achtelfinale aus.

Dabei fing der Turnierstart in Acapulco so gut an, bereits in der ersten Runde untermauerte Görges ihre Siegesambitionen bei dem mit 220 000 Dollar dotieren Turnier und fegte die Lokalmatadorin Ximena Hermoso mit 6:1 und 6:2 vom Platz, die Spanierin Ana Medina Garrigues war dann aber zu viel für Görges. (mehr …)

Petkovic in Paris im Viertelfinale ausgeschieden

Eine Woche nach dem souveränen Erfolg beim Fed-Cup und dem damit gleichbedeutendem erreichtem Aufstiegsspiel der deutschen Mannschaft gegen die USA um den Einzug in die Weltgruppe I wollte Andrea Petkovic auch beim WTA-Turnierin Paris ihre herausragende Form bestätigen, hatte aber gegen Bethanie Mattek-Sands mit 6:7 (4:7), 6:2, 3:6 das Nachsehen.

Souverän konnte sich Petkovic bis in das Viertelfinale des Hallenturniers in Paris vorkämpfen, dort musste sie dann aber der US-Amerikanerin Bethany Mattek-Sands nach einem durchwachsenen Spiel den Vortritt lassen. Zu Beginn des ersten Satzes sah alles noch gut aus für die 24. der Weltrangliste, doch Mattek-Sands kämpfte sich in die Partie zurück und nutze die schwache Tagesform Petkovics aus und kämpfe sich in den Tie-Break, den sie mit 4:7 gewann. Petkovic ging zu Beginn durch zwei schnelle Breaks mit 2:0 und 3:1 in Führung. (mehr …)