Polen: Piszczek kehrt in die Nationalelf zurück


Es dürfte ein besonders wichtiger Moment in der Karriere von Lukasz Piszczek sein, der Außenverteidiger vom deutschen Fußball-Meister Borussia Dortmund darf nach abgelaufener Sperre wieder in die polnische Nationalmannschaft zurückkehren. Ein düsteres Kapitel seiner Karriere scheint damit so gut wie geschlossen.

Er ist ein hervorragender Mensch und ein hervorragender Spieler, der eine Schlüsselrolle in der Mannschaft spielt„, sagte Nationaltrainer Franciszek Smuda der Zeitung „Rzeczpospolita“. Ihm sei „ein Stein vom Herzen gefallen„, dass Piszczek das ganze hinter sich lassen kann und wieder für sein Land spielen könne, betonte er. Nach Smuda habe Piszczek schon genug Strafen bezahlt, „als ob er der Hauptschuldige für die Korruption im polnischen Fußball wäre„.

Das Berufungsgericht des polnischen Fußball-Verbandes PZPN kam dem 26-jährigen nun entgegen und änderte die ursprüngliche Strafe ab. Zwar wurde die Sperre durch die Richter von einem halben auf ein ganzes Jahr angehoben, doch das Ganze nun zur Bewährung ausgesetzt. Der Spieler soll zudem 150 000 Zloty (rund 35 000 Euro) an ein Kinderheim zahlen.

Im vergangenen Juli wurde der Außenverteidiger vom nationalen Verband mit einer Sperre für die Nationalmannschaft belegt, Piszczek soll in der Saison 2005/2006 in eine Spielmanipulation in Polen verwickelt gewesen sein. Schon im Dezember heizte Piszczek die Spekulationen selber an, als er sich freiwillig bei der Staatsanwaltschaft in Breslau selbst angezeigt hatte.

Beim Länderspiel Anfang September in Danzig gegen Deutschland war der 26-Jährige wegen des damals laufenden Berufungsverfahrens beim Verband nicht angetreten. Die nächsten Länderspiele des EM-Gastgebers stehen am 7. Oktober in Seoul gegen Südkorea, am 11. Oktober in Wiesbaden gegen Weißrussland und am 11. November in Breslau gegen Italien an.

Von Christian Wolfsdorf

Deine Meinung ist gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s